Von Musik leben – Faire Erlösmodelle für Musikerinnen und Musiker

12. November
17:00 – 20:00

Fachvorträge, Praxisbeispiele und Diskussionsrunden

Wer für eine Medienproduktion Musik schreibt, hat oft das Gefühl, jedes Recht für wenig Geld abzugeben. Auch wer seine Musik über einen Verlag oder ein Label verkaufen will, begegnet seinem Werk zuweilen schon im Netz, wo sie längst gratis verbreitet wird. Welche Erlösmodelle funktionieren aktuell für Musikerinnen und Musiker? Was müsste geändert werden, damit mehr Kreative von einer breiteren Vielfalt an Geschäftsmodellen leben können? In Praxisbeispielen, Fachvorträgen und Diskussionsrunden gehen Akteure der Musikbranche und Vertreter der Landesregierung Lösungsansätzen nach. Mit auf dem Podium: NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart. Die Moderation des Tages übernimmt Peter Grabowski.

Die Veranstaltung wird vom Landesmusikrat NRW in Kooperation mit CREATIVE.NRW und dem KomKuK - Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft der Wirtschaftsförderung Düsseldorf durchgeführt.

Gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW.

Zurück