GHH, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf | Kontakt | Vermietung | Datenschutz | Impressum

 

Reihe »Mein Hauptmann«.

Vortrag mit Michael Serrer

Als Gerhart Hauptmanns Theaterstück Die Weber uraufgeführt wurde, erregte es großes Aufsehen. Das ist nun allerdings bereits ein Achtel Jahrtausend her. Ist Hauptmann heute noch „lebendig“? Die Reihe geht der Frage nach der Aktualität seines Werkes nach. Dabei sollen ganz unterschiedliche Stimmen zu Wort kommen, die jeweils „ihren“ Hauptmann schildern.
An diesem Abend wird Michael Serrer, der Leiter des Literaturbüros NRW, über Hauptmanns Roman „Der Narr in Christo Emanuel Quint“ sprechen. Theodor Heuss schrieb darüber: „Gibt es einen Roman, der enger mit dem Problemsuchen jener deutschen Jugend verbunden war als dieser: Jesus Christus aus Nazareth wandert durch das Deutschland der Gegenwart“.


In Kooperation mit: Literaturbüro NRW