GHH, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf | Kontakt | Vermietung

Woher wir kamen.

Ist Erinnerung sentimental, altmodisch, wehmütig, ewig gestrig? Wir erinnern an ein weitgehend friedliches, multikulturelles 700-jähriges Zusammenleben unterschiedlicher Völker und Gemeinschaften in Mittel- und Osteuropa.

Wir erinnern an eine Vielzahl untergegangener Kulturlandschaften, Ethnien und Gemeinschaften. Und wir erinnern daran, wer und was für den Untergang dieses gemeinsamen Siedlungsraumes, zahlloser Leben und der bleibenden Auslöschung jüdischen Lebens in Osteuropa verantwortlich ist. Wer an Geschichte erinnert kann sie als prägenden Teil der Gegenwart erkennen und aus ihr lernen.