GHH, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf | Kontakt | Vermietung | Datenschutz | Impressum

 

Der Räuber Hotzenplotz feiert Weihnachten!.

Ein Theaterstück für Kinder ab vier Jahren nach Motiven von Otfried Preußler

Der Räuber Hotzenplotz möchte Weihnachten feiern! Kann er aber nicht. Er weiß gar nicht, wie es geht, denn sein geistiger Vater, der Schriftsteller Otfried Preußler, hat ihn nie einen Heiligen Abend erleben lassen. Doch da kommen ihm die anderen Figuren aus Otfried Preußlers Geschichten zu Hilfe: Der Bäcker-Ferdl, der Nappl-Karl und die Klimper-Jule erleben eine wahrhaft wunderbare Weihnachtsgeschichte in den Wäldern des Riesengebirges. Mit selbst gestaltetem Bühnenbild, Tanz- und Gesangseinlagen präsentiert die Theatergruppe von GHH und Kin-Top e.V. ein eigenes musikalisches Bühnenstück an dem auch der Räuber Hotzenplotz seinen Spaß hat. Text und Inszenierung von Leo Litz, Musik von Leon Vilents.

Eintritt frei!

In Kooperation mit Kin-Top e.V.

Veranstalter: Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus | Deutsch-osteuropäisches Forum

Das Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum (früher „Haus des Deutschen Ostens“) ist Sitz der gleichnamigen Stiftung und befindet sich an der Bismarckstraße 90 in Düsseldorf. Der Bau wurde von Walter Kroner und Bruno Lambart von 1960 bis 1962 erbaut. Die Stiftung dient der Auseinandersetzung mit der europäischen und deutschen Zeitgeschichte und weist eine umfangreiche Spezialbibliothek zur Geschichte Ostmittel- und Osteuropas auf.

weitere Informationen: Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus | Deutsch-osteuropäisches Forum