GHH, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf | Kontakt | Vermietung | Datenschutz | Impressum

Foto: Wikipedia
 –  

Niemandszeit. Was dachten und taten die Deutschen in der Nachkriegszeit 1945-1960?.

Ein zeit- und familiengeschichtliches Seminar mit Prof. Dr. Winfrid Halder, Dr. Katja Schlenker u. a.

Veranstaltungsort: Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

In dem dreitägigen Seminar »Niemandszeit« werden die ersten Nachkriegsjahre in Deutschland von verschiedenen Blickwinkeln aus betrachtet. Den Teilnehmenden wird ein geschichtlicher Überblick über das erste Nachkriegsjahrzehnt vermittelt. Einzelne Fallbeispiele und Biografien aus Politik und Kultur zeigen die Besonderheiten in den 1949 gegründeten beiden deutschen Staaten auf. Diskutiert werden soll auch, wer die Protagonisten und Wegweiser im Deutschland der Nachkriegszeit waren und wie die Menschen den Alltag dieser Zeit erlebten.

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung beim Arbeitnehmer-Zentrum zwingend erforderlich! 

»Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter hier

In Kooperation mit: Johannes-Albers-Bildungsforum Königswinter