GHH, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf | Kontakt | Vermietung

 
Mahnmal Derendorf, Marc-Chagall-Straße, Ecke Toulouser Allee (unterhalb der Jülicher Brücke)

Zum 75. Mal jährt sich in diesem Jahr der Tag der Auschwitz-Befreiung am 27. Januar 1945 durch die Rote Armee.

Oberbürgermeister Thomas Geisel erinnert gemeinsam mit der Mahn- und Gedenkstätte, der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf und einer beachtlichen Vielzahl von Vereinen, weiterer Verbände und Initiativen an die Opfer des Holocaust und legt einen Kranz für die Deportierten am ehemaligen Güterbahnhof Derendorf nieder.

Als Ehrengast wird der ehemalige Düsseldorfer und Auschwitz-Überlebende Gary Wolff (geboren 1928) mit seinen Enkelkindern an der Gedenkveranstaltung teilnehmen. Er reist in diesen Tagen aus den USA an.

Oberrabbiner Evers und Kantor Malinsky werden ein Gebet sprechen bzw. singen. Männliche Teilnehmer werden gebeten, aus Respekt eine Kopfbedeckung zu tragen.

Ort: Mahnmal Derendorf, Marc-Chagall-Straße, Ecke Toulouser Allee (unterhalb der Jülicher Brücke)

Kooperationspartner*innen sind: Förderkreis der MuG, Jüdische Gemeinde Düsseldorf, Landesverband der Jüdischen Gemeinden Nordrhein, Respekt und Mut, Düsseldorfer Appell, Bezirksvertretung 01, Katholische Kirche, Evangelische Kirche, Erinnerungsort Alter Schlachthof an der HD, Lobby für Demokratie, Diversity-Beauftrage der Landeshauptstadt Düsseldorf, DGB, Deutsch-Israelische Gesellschaft, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Geschichte am Jürgensplatz, Polnisches Institut, Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus, Diakonie, Deutsches Rotes Kreuz, AWO, Caritas, Düsseldorfer Jonges, AGD, LSBT-Forum Düsseldorf, VVN-BdA, ASG Bildungsforum, Mosaik e.V., SABRA.

Veranstaltungsort: Mahnmal Derendorf, Marc-Chagall-Straße, Ecke Toulouser Allee (unterhalb der Jülicher Brücke)

Veranstalter: Förderkreis der MuG , Jüdische Gemeinde Düsseldorf, Landesverband der Jüdischen Gemeinden Nordrhein, Respekt und Mut, Düsseldorfer Appell, Bezirksvertretung 01, Katholische Kirche, Evangelische Kirche, Erinnerungsort Alter Schlachthof an der HD, Lobby für