GHH, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf | Kontakt | Vermietung | Datenschutz | Impressum

 

Wanderausstellung trifft Bibliothek.

Ausstellungsvorstellung

Online-Veranstaltung via Zoom

Jakob Fischer und Eugen Eichelberg stellen die Ausstellung »Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart« vor und sprechen mit der Leiterin der Bibliothek des Gerhart-Hauptmann-Hauses, Dina Horn. In einem kurzen Beitrag stellt Frau Horn die Bibliothek und ihre Beständ vor. Mit aktuell 90.000 Medieneinheiten beherbergt die in den 1960er-Jahren gegründete Bibliothek der Stiftung eine der großen Sammlungen zur Geschichte und Kultur der Deutschen im östlichen Europa innerhalb Nordrhein-Westfalens. Eines der Sammelschwerpunkte bildet die Literatur zur Geschichte der Russlanddeutschen. Die Bandbreite des Gesammelten umfasst sowohl wissenschaftliche Literatur als auch Belletristik bis hin zu Kochbüchern und Liedersammlungen, teilweise auch in russischer Sprache.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung: e.eichelberg@lmdr.de, 0152-57525790; Eine Veranstaltung des LmDR-Bundesprojektes Wanderausstellung »Deutsche aus Russland. Geschichte und Gegenwart« (gefördert durch das BMI ) mit der Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus.

Veranstalter: Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus | Deutsch-osteuropäisches Forum

Das Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum (früher „Haus des Deutschen Ostens“) ist Sitz der gleichnamigen Stiftung und befindet sich an der Bismarckstraße 90 in Düsseldorf. Der Bau wurde von Walter Kroner und Bruno Lambart von 1960 bis 1962 erbaut. Die Stiftung dient der Auseinandersetzung mit der europäischen und deutschen Zeitgeschichte und weist eine umfangreiche Spezialbibliothek zur Geschichte Ostmittel- und Osteuropas auf.

weitere Informationen: Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus | Deutsch-osteuropäisches Forum