GHH, Bismarckstraße 90, 40210 Düsseldorf | Kontakt | Vermietung | Datenschutz | Impressum

 

Tag der offenen Tür im Gerhart-Hauptmann-Haus.

Zur Wiedereröffnung unserer sanierten Räumlichkeiten präsentieren wir Ihnen ein buntes Kulturprogramm!

Außerdem werden zwei unserer Räumlichkeiten ganz offiziell neu benannt: Der Ausstellungsraum wird den Namen Rose Ausländers erhalten, der Konferenzraum den Nora Pfeffers. Damit würdigen wir zwei bedeutende Dichterinnen des 20. Jahrhunderts. Näheres zu unserem Tag der offenen Tür werden wir Ihnen rechtzeitig bekanntgegeben.

Wir zeigen u. a. :

  • Die Ausstellung »Das Leben und Werk von Nora Pfeffer - Dichterin, Autorin, Zeitzeugin« im Konferenzraum »Nora Pfeffer«. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.
     
  • Die Ausstellung »Sammlung neu entdeckt II. Ausgewählte Porträts aus der »Ostdeutschen Artothek« im Ausstellungsraum »Rose Ausländer««
     
  • Arbeiten der ukrainischen Künstlerin Olha Tregubova unter dem Titel »Niemandsland, Czernowitz-Butscha 2022« im Foyer vor dem »Eichendorff-Saal«
      
  • Das lyrisch-musikalische Theaterstück »Zeit der Liebe«  über das Leben und Wirken von Nora Pfeffer aufgeführt vom russlanddeutschen Kinder- und Jugendtheater Eppingen.

und vieles mehr.

Veranstalter: Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus | Deutsch-osteuropäisches Forum

Das Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum (früher „Haus des Deutschen Ostens“) ist Sitz der gleichnamigen Stiftung und befindet sich an der Bismarckstraße 90 in Düsseldorf. Der Bau wurde von Walter Kroner und Bruno Lambart von 1960 bis 1962 erbaut. Die Stiftung dient der Auseinandersetzung mit der europäischen und deutschen Zeitgeschichte und weist eine umfangreiche Spezialbibliothek zur Geschichte Ostmittel- und Osteuropas auf.

weitere Informationen: Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus | Deutsch-osteuropäisches Forum